Johanna Emich

Susanne Hänsch

Auf Basis wissenschaftlicher Methoden behandle ich das ganze Spektrum psychischer Erkrankungen bei Erwachsenen. Dabei verstehe ich Therapie als Hilfe zur Selbsthilfe und sehe mich als Begleiter auf Ihrem Weg aus der Erkrankung. Auf diesem Weg möchte ich Sie ziel- und lösungsorientiert zum Experten für Ihr Anliegen machen und gemeinsam mit Ihnen ein Verständnis für Ihre individuelle Entwicklung sowie Strategien zur Erreichung gemeinsam entwickelter Ziele erarbeiten.


Diplom-Psychologin Johanna Emich

Psychologische Psychotherapeutin
Verhaltenstherapie

geboren in Süddeutschland (Nordbaden)

Studium der Psychologie (Diplom) an der Ruprecht-Karls-Universtät in Heidelberg

Approbation als Psychologische Psychotherapeutin, Behandlungsberechtigung für übende und suggestive Verfahren sowie Einzel- und Gruppentherapien

Staatlich anerkannte Aus- und Weiterbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie) am Zentrum für Psychologische Psychotherapie der Universität Heidelberg

Seit 2014 Weiterbildung in der Dialektisch-Behavioralen Therapie (DBT) bzw. für Adoleszente (DBT-A)

2012 - 2013 Psychologin in der Allgemeinen Psychiatrie des Universitätsklinikums Heidelberg (Depressions-, Akutstation, Tagesklinik)

2013 tätig in der ambulanten Patientenversorgung der Hochschulambulanz des Psychologischen Instituts der Universität Heidelberg

2013 - 2016 tätig in der ambulanten Patientenversorgung des Zentrums für Psychologische Psychotherapie

2013 - 2016 Psychologin in der Ambulanz für Risikoverhalten und Selbstschädigung der Kinder- und Jugendpsychiatrie des Universitätsklinikums Heidelberg

Seit Januar 2017 angestellt als Psychologische Psychotherapeutin im MVZ Psychotherapieteam

Arbeitsschwerpunkte: Affektive Störungen, Angststörungen, Persönlichkeitsstörungen, junge Patienten, Einzel- und Gruppensetting

Mitgliedschaften: Psychotherapeutenkammer Hamburg (PTK)

zurück zur Übersicht >>